Nenngeld:

SPRINTbewerb
Einzelwertung:

€ 43,- bei Anmeldung und Einbezahlung bis 21.Juli 2019
Die Chipmiete beträgt 2,00 Euro.
zuzüglich anfallender Transaktionsgebühren

Nur vollständig ausgefüllte und bezahlte Anmeldungen werden in
die Starterliste als bestätigt aufgenommen und garantieren einen Startplatz.

Nachnenngebühr zusätzlich €7,- für Einzelstarter ab dem 22. Juli, wenn noch Startplätze vorhanden sind.

Tageslizenz:
Einzelteilnehmer ohne gültige ÖTRV-Jahreslizenz haben eine Tageslizenz von €8,- zu lösen.
Die Jahreslizenz ist zur Startnummernausgabe mitzunehmen.
Die Lizenzen werden am Veranstaltungstag kontrolliert und bei Bedarf eingehoben.


Staffelwertung:

€ 69,- bei Anmeldung und Einbezahlung bis 21.Juli 2019
Die Chipmiete beträgt 2,00 Euro.
zuzüglich anfallender Transaktionsgebühren

Nur vollständig ausgefüllte und bezahlte Anmeldungen werden in
die Starterliste als bestätigt aufgenommen und garantieren einen Startplatz.

Nachnenngebühr zusätzlich €7,- für Staffeln ab dem 22. Juli, wenn noch Startplätze vorhanden sind.

FUNbewerb
Einzelwertung:
€ 35,- bei Anmeldung und Einbezahlung bis 21.Juli 2019
Die Chipmiete beträgt 2,00 Euro.
zuzüglich anfallender Transaktionsgebühren

Nur vollständig ausgefüllte und bezahlte Anmeldungen werden in
die Starterliste als bestätigt aufgenommen und garantieren einen Startplatz.

Nachnenngebühr zusätzlich €7,- für Einzelstarter ab dem 22. Juli, wenn noch Startplätze vorhanden sind.

Tageslizenz:
Einzelteilnehmer ohne gültige ÖTRV-Jahreslizenz haben eine Tageslizenz von €8,- zu lösen.
Die Jahreslizenz ist zur Startnummernausgabe mitzunehmen.
Die Lizenzen werden am Veranstaltungstag kontrolliert und bei Bedarf eingehoben.

Staffelwertung:
€ 50,- bei Anmeldung und Einbezahlung bis 21.Juli 2019
Die Chipmiete beträgt 2,00 Euro.
zuzüglich anfallender Transaktionsgebühren

Nur vollständig ausgefüllte und bezahlte Anmeldungen werden in
die Starterliste als bestätigt aufgenommen und garantieren einen Startplatz.

Nachnenngebühr zusätzlich €7,- für Staffeln ab dem 22. Juli, wenn noch Startplätze vorhanden sind.


Abmeldung od. Nichtantritt:

Bei krankheitsbedingter Abmeldung unter Vorlage eines ärztlichen Attests kann die Abmeldung bis zum 21.Juli 2019 erfolgen. Für diesen Vorgang wird eine Bearbeitungsgebühr von 15 Euro von der überwiesenen Anmeldegebühr abgezogen, evtl. Bankspesen gehen zu Lasten des Teilnehmers. Nach diesem Datum erfolgt keine Teilrückerstattung unabhängig der Begründung mehr.

Sämtliche Erstattungen erfolgen erst nach dem Wettkampf.

Ein Ummeldung ist nicht möglich.

Ein Start unter falschem Namen führt zur sofortigen Disqualifikation des Starters. Dies ist aus Versicherungs- und Haftungsgründen erforderlich.