• Montag, 11. Oktober 2021

    Tief bestürzt nehmen wir Abschied von unserem langjährigen Vereins- und Vorstandsmitglied Thomas Blühberger. Wir trauern um unseren Freund, der unseren Verein seit 2008 aktiv und engagiert mitgestaltet hat. Die Nachricht von seinem unerwarteten Tod hat uns alle getroffen.

  • Mittwoch, 29. September 2021

    Vom 24. bis einschließlich 26. September fanden in Valencia die Age Group Europameisterschaften im Triathlon statt. Ausgetragen wurden die Bewerbe über die Sprintdistanz (Samstag) und über die olympische Distanz am Sonntag.

    Martin Mitteregger hat sich dabei für die olympische Distanz qualifiziert und unseren Verein in Valencia vertreten.

  • Sonntag, 19. September 2021

    Beim 2/4 Duathlon im Rahmen des Maissauer Sporttages wurden heute die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Duathlon ausgetragen. (5,2km Laufen, 15,6km Radfahren, 2,6km Laufen).

  • Montag, 13. September 2021

    Erfolgreicher Tag für uns beim diesjährigen Schwarzataler Sprinttriathlon in Ternitz.

  • Sonntag, 12. September 2021

    Der 11. Pöttschinger Aquathlon fand heuer am Ende der Badesaison statt. Mit dem Kinderbewerb starteten wir, die Bedingungen waren perfekt, die Athleten und die mitgereisten Fans hochmotiviert. Schon beim ersten Bewerb konnte Valentin vom Tri Team Pöttsching einen Podestplatz erreichen. Und so ging es weiter, unsere YoungStars erbrachten tolle Leistungen und konnten in fast allen Altersgruppen Podestplätze erreichen.

  • Donnerstag, 9. September 2021

    Am Sonntag 5.9 standen zum Abschluss vom 34. Austria Triathlon in Podersdorf noch die Sprint- und die Olympische Distanz am Programm. Wiederum bei perfekten Bedingungen wurden beide Bewerbe gestartet und auch bei den abschließenden Bewerben waren unsere Teilnehmer sehr erfolgreich.

    Martin jun. belegte mit 56:26 hinter zwei ÖTRV Kaderathleten den hervorragenden den 3. Gesamtplatz und den 2. Platz in der AK U23, auch er konnte sich zum Vorjahr sehr steigern und war um mehr als 2 Minuten schneller als im Vorjahr (auch bei viel zu kurzer Laufstrecke). Gerhard belegte mit 1:04:59 den 28. Gesamtplatz und den 2. Platz in der AK M55-59.

    Jakob startete erstmals über die olympische Distanz und konnte diese nach 2:34:26 finishen.